Schule 2017/18 Weihnachten

Unsere Weihnachtsarbeiten!!!


Bereits Mitte November haben wir mit den Vorarbeiten für unsere Weihnachts-Werkstücke begonnen. Der größte Teil ist bereits fertig!

1. Klasse

In den 1. Klassen haben wir den VORSTICH gelernt und auf Aida schmale Muster aus verschiedenen Vorstichen gestickt. Diese bestickten Streifen dann auf Marmeladegläser geklebt. Dekoriert mit Filzwolle und weihnachtlichen Motiven sind nun unsere Teelichter entstanden.



2. Klasse

Bereits in der 1. Klasse hab ich mit den Kindern das "Faden legen" und die Anfangsschlinge geübt. Heuer haben wir grüne Luftmaschenschnüre gehäkelt und aus diesen Bäumchen gefertigt. Verziert mit, auf Draht gefädelten Perlen....der Stamm selbst gesägt 😃


3. Klasse

DER STRICKANSCHLAG 😃 Das 1. Mal Stricken - nicht ganz so einfach für die Kinder!! Mit einer hübschen Idee ist diese Technik viel einfacher zu schaffen!!! Wir haben den Strickanschlag geübt und dabei sind unsere Adventwichterl entstanden. Arme und Beine sind gedrehte Schnüre, der Kopf eine Birkenscheibe, sowie eine Mütze aus Filz. Auf die Rückseite haben wir eine leere Zündholzschachtel geklebt, sodass darin evtl. auch kleine Süßigkeiten oder dgl. Platz finden!


In einer meiner zwei 3. Klassen haben wir danach noch eine Fläche aus glatten Maschen gestrickt und daraus Engerl gearbeitet. Die ersten sind zwar bereits fertig, hab sie aber leider noch nicht fotografiert....die Bilder kommen noch!!

4. Klasse

Weihnachtskugeln - mit der Nadel gefilzt! Wir haben Styroporkugeln mit Filzwolle ummantelt und  mit Schnüren aus Filzwolle Muster aufgefilzt. Verziert sind unsere Kugeln mit Pailletten, die wir mit Stecknadeln befestigt haben. Einige Glitzersterne und ein Aufhänger machen unsere Weihnachtskugeln komplett 😃


Genähte Weihnachtsbäumchen

Die Kinder der 4. Klasse haben nun noch Bäumchen aus weihnachtlichen Patchworkstoffen in Arbeit. Mit der Zackenschere 2 Dreiecke geschnitten, gesteckt, mit Vorstich und goldenem Glitzergarn genäht, mit Füllwatte etwas ausgestopft. Der Stamm - ein Stück Schwemmholz und Grundplatte - eine Birkenscheibe. Die Grundplatte werden wir noch mit Dekoschnee verzieren. Die Bäumchen sind wirklich sehr hübsch und für die Kinder einfach zu arbeiten. In einer Doppelstunde wurden die Kinder FAST fertig......ein Mädchen sogar ganz!

Das 1. genähte, fertige Weihnachtsbäumchen!




JA und nun noch unsere Weihnachtskarten!!!

Die "Frau Werklehrerin" hat einen "Kartentick" .......ich geb das zu 😃
Ich liebe selbst gestaltete Karten zu den verschiedenen Anlässen und diese Begeisterung gebe ich an meine "Kinder" Schüler weiter. Wenn uns Zeit bleibt machen wir Weihnachten, Muttertag,.... zusätzlich noch eine Karte! Gibt sooo viele schöne Möglichkeiten, die Ideen gehen mir da selten aus!

In den 1. Klassen fiel ein Stück bestickter Stoff ab, daraus entstanden unsere Kerzen. Grüne Wolle getrieselt  und hübsch verziert....eine nette Karte!

In der 4. Klasse hab ich Notenblätter kopiert und Rechtecke zugeschnitten. Die Kinder durften farbiges Tonpapier wählen und mit Konturenscheren schneiden, farblich dazupassende Motive aus weihnachtlichem Fotokarton schneiden und mit 3D-Abstandhaltern zu einer Karte zusammen stellen. Manche Kinder haben noch mit Perlenketten verziert, aber viel Verzierung, wie ich finde, braucht´s da gar nicht. Die Karten sehen edel aus........vorausgesetzt sie sind sauber geschnitten und geklebt. Heuer sind sie wirklich sehr sauber gearbeitet und sehen toll aus....seht selbst!

In den 3. Klassen arbeite ich mit den Kindern meist Fadengrafik. Die Bäume sind sehr einfach, damit beginnen wir. Manchmal schaffen wir auch noch andere Motive, heuer haben einige Kinder Sterne gestickt.



Nun, ganz fertig sind wir ja noch nicht, einige Bilder kommen also noch! Werde sie aber einstellen, sobald wir fertig sind!!!


Keine Kommentare:

Kommentar posten