Sonntag, 8. November 2015

Mützen, Socken,......

Ein wunderschöner Herbsttag!

Herbst........gestern dichter Nebel, der sich den ganzen Tag beharrlich hielt und heute, wider Erwarten, ein traumhaft schöner Herbsttag! Man MUSSTE einfach raus und die Natur genießen! Ein Ausflug zum Martinimarkt in Steinerkirchen stand auf dem Programm. Es waren viele tolle Aussteller mit wirklich wunderschönen Arbeiten. Für uns wurde es allerdings ein eher kurzer Besuch, da so viele Menschen, wie noch nie, diesen Markt besuchten.  An solch herrlichem Tag wollten wir dann doch lieber das schöne Wetter an einem ruhigerem Ort nützen!
Entlang der Donau konnte ich dieses traumhafte Bild "einfangen"!


Selten, dass sich die Natur so im Wasser spiegelt!

Socken

Die "wilden" Socken sind fertig! Mein erster Strang der handgefärbten Wolle von Etherische Öle und Mehr, bin total begeistert von den herrlichen Farben! Habe einen eher schlichten Zopf gestrickt, aber ich denke, er passt bei dieser Farbe ganz gut.


Habe danach gleich den 2. Strang gewickelt.....


.............und die 1. Socke ist bereits fertig! Als Muster stricke ich auch diesmal ein einfaches Zopfmuster nach eigener Idee. Ja, und auch diese Farbe "wildert"!!!


Mützen

Zwischendurch sind auch wieder einige gehäkelte Mützen entstanden.
Tunesisch gehäkelt mit einer Doppelhäkelnadel 7/8 - in Runden gearbeitet.


Eine Mütze für mein jüngeres Enkelkind, passend zur neuen Winterjacke. Gearbeitet aus Lana Grossa "Bingo". Die Anleitung für diese Häkelmützen stammt von Traummaschen Handarbeit, kann sie aber mittlerweile auswendig :-) Es ist faszinierend, wie diese Mützen immer wieder völlig anders aussehen, wenn man die einzelnen Farben und Reihen anders kombiniert. Diese Technik eignet sich auch hervorragend zur Verarbeitung von Wollresten.


Die Mütze passt farblich perfekt zur neuen Jacke!




Dunkelblau trifft Neon!

Eine "leuchtende" Mütze zur "Schuljacke"!
Verarbeitet habe ich wieder "Bingo" von Lana Grossa.


Eine weitere Mütze tunesisch gehäkelt, derzeit noch ohne "Besitzer". Habe dafür 2 Farben "Bingo" mit einem Rest melierter Wolle kombiniert. Diesmal eine Mütze mit Bommel! Mal sehen, wer sie mal tragen wird :-)


Ich muss gestehen, diese Technik macht "süchtig" :-) Schon während man eine Mütze arbeitet, hat man jede Menge Ideen für neue Muster- bzw. Farbzusammenstellungen. Würde auch gerne mal eine richtige "Mädchenmütze" häkeln.....Rosa!! Leider gibt es in meiner Familie derzeit keine kleinen Mädchen und die "großen" Mädchen mögen halt kein Rosa!!! Aber ich werde sicher noch einige andere hübsche Farbzusammenstellungen finden!

Keine Kommentare:

Kommentar posten