Sommerurlaub 2015

Urlaub in den Bergen!


Am 26. Juli war´s soweit! Urlaubsziel war Krimml...liegt ja eigentlich noch im Salzburger Land, aber ganz nahe an der Grenze zu Tirol.


Da wir schon sehr früh am Morgen losfuhren, gab´s "Frühstückspause" in Mondsee! 
Blick auf den herrlichen Mondsee!!


Aber auch zwischendurch gab´s immer wieder kurze Pausen zum Fotografieren!!
Bei den herrlichen Motiven ein MUSS!!!


Jetzt sehn wir sie schon.......


.....die  Krimmler Wasserfälle!!!!

Nur noch eine kurze Zeit bis zu unserem Quartier! Spannend, wie es wohl sein wird!


Herrlich, genau, wie wir es uns gewünscht hatten!
.......und mit wunderschönem Blick auf Krimml!!!


Am Abend dann noch ein ausgedehnter Spaziergang nach der langen Anreise....


 ......mit einer wohlverdienten Abkühlung am Eingang zu den Wasserfällen!!!

2. Urlaubstag!

Ist ja heuer mal ein überaus heißer Sommer, mit wahrlich beinahe "tropischen" Temperaturen. Wir haben für unseren Urlaub scheinbar aber die paar wenigen "schlechten" Tage erwischt. War dann aber wesentlich besser als vorhergesagt. Am ersten Morgen regnete es zwar noch und wir verschoben unsere geplante Wasserfall-Wanderung und fuhren in´s nahe Tiroler Zillertal. Aber bereits auf der Hinfahrt hörte der Regen auf und es wurde wieder ein wunderbarer Tag, mit perfektem Wetter zum Wandern!!
Zillertaler Höhenstraße - so traumhaft schön!!!
Nur einige der höchsten Gipfel verschwanden ein bisschen im aufsteigenden Dunst.





In einem angelegten Gehege, neben einer Almhütte konnten wir Murmeltiere bestaunen!!

Am späten Nachmittag, wieder zurück von der Höhenstraße im Tal ging´s noch ein Stück weiter ins Zillertal nach Finkenberg und in´s Tuxertal. Ein wunderschönes Stück Österreich!!
Den Abend verbrachten wir schließlich in Mayrhofen.


"Krönender" Abschluss unseres Zillertal-Tages.....zufällig kamen wir beim Spaziergang durch Mayrhofen an einem "Tanzstadl" vorbei, vor dem jede Menge Menschen standen und begeistert einer Musik lauschten.......Marc Pircher!!! Mir gefällt ja volkstümliche Schlagermusik grundsätzlich ganz gut, ein Fan von Marc Pircher bin ich allerdings nicht :-) Trotzdem war es ganz nett dem Konzert zu lauschen und das begeisterte Publikum zu beobachten!!

Leider ist das einzige Foto vom Sänger nicht gelungen....war aber schwierig durch die Menschenmenge zu fotografieren :-)

Spät in der Nacht ging es über den Gerlos wieder zurück nach Krimml. Unser kleiner Urlauber schaffte es OHNE einzuschlafen bis zurück ins Quartier :-)

3. Urlaubstag!
Krimmler Wasserfälle

Mit dem Bus ging es morgens nach dem Frühstück zum Krimmler Tauernhaus. Es liegt im Nationalpark Hohe Tauern auf einer Höhe von 1631 m. Ein traumhaft schöner Wanderweg führt von dort entlang der Krimmler Ache, vorbei an den Krimmler Wasserfällen zurück nach Krimml. 16 km Wanderung hatten wir nun vor uns.....aber durch eine herrliche Landschaft.














Nach etwa der halben Strecke machten wir Rast in einer urigen Almhütte.
Hier verspeiste Florian nun seinen "echten" Kaiserschmarrn, zubereitet auf einem Holzofen....auf den hatte er sich schon seit Wochen gefreut!


Gut gestärkt konnte es nun weiter gehen. 
Bald darauf schon wieder ein "Erlebnis" für meine Männer! Unzählige Türme aus Steinen, die von den vielen Wanderern errichtet wurden. Da mussten natürlich auch wir einen eigenen bauen!



Nun geht´s zu den Wasserfällen, man kann sie schon hören!



Gewaltig!!



Letzte Rast am mittleren Wasserfall im Gasthaus Schönangerl.



16 km geschafft.........und toll war´s!!!

4. Urlaubstag!

Jeden Mittwoch gibt´s in Krimml einen Bauernmarkt. Da wir natürlich für unsere Lieben daheim auch kleine "Mitbringsl" brauchten, kam uns der Bauernmarkt grade recht. Köstlichkeiten aus der Region sollte es hier geben, haben wir erfahren......und das stimmte auch :-) 
Danach machten wir uns auf den Weg Richtung Kaprun, Zell am See,...
Eigentlich wollten wir nochmal "auf den Berg". Wir fuhren zunächst mal die Panoramastraße Stubachtal bis zur Talstation Enzingerboden. Von dort weg hätte es eine Seilbahn zum Weißsee gegeben. Leider spielte uns diesmal das Wetter einen Streich........man konnte schon sehen, dass es auf dem Berg total "zu" war. Also hatte es wenig Sinn, die Seilbahn zu nützen. Wir fuhren also wieder zurück nach Zell am See......Spaziergang am See mit Eis auf einer gemütlichen Terrasse!!!
JA und diesmal erwischte uns der Regen wirklich :-) 


Da war´s ja noch schön sonnig!!!

Merke grade, dass ich an diesem Tag sehr wenig fotografiert habe.....auf Hermann´s Kamera sind mehr Bilder......am Wochenende gibt´s dann mehr!

5. und letzter Urlaubstag!!
Heimfahrt auf Umwegen!

Da an diesem Tag wieder strahlender Sonnenschein was, beschlossen wir nochmals ins schöne Tiroler Land zu fahren. Auf ging es also nach Mittersil, über den Pass Thurn nach Kitzbühel. 
Dort angekommen ging´s auf der Panoramastraße auf das Kitzbüheler Horn. 





Nachdem wir nun doch nochmal ein bisschen "Höhenluft" geschnuppert hatten, machten wir uns auf die Heimreise.
Schön war´s, auch wenn das Wetter nicht so ganz mitgespielt hat! Bikini und Badehosen hatten wir umsonst gepackt.....aber es war ideales Wander-Wetter!!!



Kommentare:

  1. Ganz tolle Fotos von herrlicher Natur Ingrid. Ist richtig schön da. LG Elke!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Elke, ist schon ein wunderschönes Land, unser Österreich!
      Und aus der Natur kann man wieder so richtig Kraft schöpfen...mir geht das zumindest immer so. Das ist richtig Urlaub für mich!!!!!

      Ganz liebe Grüße
      Ingrid

      Löschen
    2. Ja, Elke, ist schon ein wunderschönes Land, unser Österreich!
      Und aus der Natur kann man wieder so richtig Kraft schöpfen...mir geht das zumindest immer so. Das ist richtig Urlaub für mich!!!!!

      Ganz liebe Grüße
      Ingrid

      Löschen