Samstag, 28. Oktober 2017

"Abenteuer Großglockner"

Hallo ihr Lieben!


Langes Wochenende ist und wir sind nochmal ein paar Tage unterwegs. Da es bei uns schon relativ nebelig ist, sollte es in die Berge gehen. Herrliches Herbstwetter gestern bei der Herfahrt und wir machten einen Abstecher zum Schwarzensee, nahe St. Wolfgang.



Abends ging´s dann weiter bis zum "Fuße" des Großglockners, Fusch an der Glocknerstraße.

Heute Morgen sah das Wetter noch sehr vielversprechend aus!


Aber leider ging es dann sehr schnell und es zog immer mehr zu. Oben auf der Edelweißspitze  angekommen war dichtester Nebel, es begann zunächst zu regnen und schließlich zu schneien. Richtung "Kaiser-Franz-Josefs-Höhe" wurde es zwar wieder schöner, aber kaum dort angekommen, begann es auch hier zu schneien. Richtung Salzburg wurde inzwischen gesperrt, Richtung Heiligenblut, also Kärntner Seite sah es besser aus.







Das schlechte Wetter verfolgte uns dann aber bis Heiligenblut....ein paar Fotos gingen sich grad noch aus, bis es auch hier zu regnen begann.




Das war also unser erlebnisreicher Ausflug über die Glocknerstraße. Wir werden sie aber sicher nächstes Jahr, bei hoffentlich schönem Wetter noch mal besuchen. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten