Dienstag, 23. August 2016

Kreisjacke.....die 3.!!

Nun versuch ich´s nochmal!


Nachdem meine 3. Kreisjacke nun ganz laaaange Zeit vor sich hingeschlummert hat, hab ich sie wieder hervorgeholt.......auf einen neuen Versuch!
Die beiden ersten Jacken für meine Tochter und meine Schwiegertochter waren ja damals relativ schnell fertig und haben auf Anhieb geklappt. Da mir beide Jacken total gut gefielen und das abwechslungsreiche Muster auch herrlich zu arbeiten war, hab ich gleich danach noch eine 3. für mich selbst begonnen. Komischerweise "happerte" es bei der von Beginn an. Brauchte 3 Versuche bis ich mich endlich für eine Kontrastfarbe entscheiden konnte.


Nach dem 1. Kästchenring begann sich dann auch noch die Arbeit zu wölben, es gefiel mir gar nicht. Und so kam es, dass sie schließlich in der "Verbannung" verschwand :-)


Vorige Woche weckte ich sie aus dem Dornröschenschlaf, ribbelte die Kästchenrunde mit den 16 Quadraten wieder auf und strickte nun 17 Quadrate (......obwohl bei den beiden anderen Jacken 16 Kästchen perfekt flach lagen!!!)
Nun egal, jetzt passt es zumindest!


Im Moment geht es recht flott voran :-) Der obere Rückenteil ist fertig..........



...........auch die Maschen für die beiden Vorderteile sind schon angeschlagen.
An den Seiten hab ich diesmal einen kleinen Keil aus verkürzten Reihen gestrickt, denn schließlich bin ich nicht ganz so gertenschlank wie meine beiden jungen Damen, brauche ein bisserl mehr Weite :-)


Inzwischen bin ich schon wieder ein kleines Stück weiter und bald kommt auch die 2. Kästchenrunde :-) Dafür muss ich aber noch eine genaue Einteilung machen......wie viele Kästchen mit wie vielen Maschen......an den Rundungen müssen Maschen zugenommen werden, damit es sich nicht wieder wölbt,........ Foto folgt :-)
Ja und schon strick ich weiter :-)

Bis bald Ihr Lieben!!!!!


Keine Kommentare:

Kommentar posten