Mittwoch, 2. November 2016

Zwischendurch.........

Wieder mal ein paar Zeilen!

Einige Tage frei.....Wochenende und der anschließende Montag - "Zwickeltag" vor dem Allerheiligenfest waren frei. Auch der Tag danach - Allerseelen - ist noch schulfrei.  
Ich muss euch aber gestehen, dass diese Tage nicht so mein´s sind. Man denkt besonders an diesem Fest viel nach und viele Erinnerungen werden wach. Erinnerungen, die zwar auch sonst immer da sind, aber oft vom Alltag verdrängt werden. Viele geliebte Menschen aus der Familie, die nicht mehr unter uns sind. Vielleicht geht es manchen von euch auch so ähnlich.
Dennoch, auch wenn die Stimmung eine "besondere" ist rund um dieses Allerheiligenfest, das Leben lässt sich nicht aufhalten. Die, vielleicht letzten schönen Herbsttage dieses Jahres haben auch einen besonderen Reiz. Nebel am Morgen, aber sobald er sich auflöst herrliche Herbsttage, mit strahlend blauem Himmel. So schön waren die vergangenen Tage.....dazu die herrlich bunten Wälder rundum.

Der Essigbaum in meinem Garten zeigt sich in diesen Tagen von seiner schönsten Seite!!

Freie Tage, das bedeutet auch, dass abends ein bisschen mehr Zeit bleibt zum Stricken.
Hab meine Jacken kurz zur Seite gelegt und für mein kleineres Enkelkind einen "warmen" Winterpulli begonnen. "Raglan von oben" ohne Anleitung, einfach drauflos, gestrickt aus "Cool Wool Big Color" von Lana Grossa und Nadeln Nr. 3,5. Als Raglanlinie hab ich einen 4-er Zopf, ansonsten aber nur glatt rechts gestrickt. Hätte ja gerne auch im Vorderteil ein Zopfmuster gearbeitet, aber gewünscht wird ein "einfacher" Pulli :-)


Zwischendurch hab ich auch wieder Socken gestrickt, der 1. wurde gestern fertig. Muster wieder mal  "Die Gänsemagd" von Micha Klein. Das Bündchen habe ich allerdings anders gearbeitet. Die Wolle ist handgefärbt von Margit Meyer.


Ja, dann strick ich noch ein paar Runden weiter. Enkerl wartet schon auf seinen neuen Pullover!!!

Euch wünsche ich noch eine schöne Woche!!!
Es grüßt euch herzlich
Ingrid


Keine Kommentare:

Kommentar posten